Mythos Schönheit im Fokus

Mit dem Smartphone in der Hand können die BesucherInnen des Museums bildliche Ausschnitte ihrer Lieblingsexponate festhalten und schließlich als hübschen personalisierten Ansteckbutton mit nach Hause nehmen.

Ins Blaue hinein

Und jetzt bitte einmal tief in die Augen schauen. Hier schlummert ein ganzes Universum an Eindrücken.

Gelb geblümt

Wieder einmal mit dem Retroring der Kamera experimentiert, diesmal mit einer gelben Wiesenblume.

Waldgrün

Luft tanken, grün schauen. Ein Spaziergang im Wald Anfang Mai.

Russische Zone

Sie betreten jetzt die russische Zone – zur Besatzungszeit von 1945 bis 1955 Realität in Österreich.

Malvorlage

Wer gerne Berge, Seen und Wälder malt und dann vielleicht noch glitzernde Wellen und Schwäne hineinzeichnet, der sollte sich das Bild mal genauer ansehen.

Oster(sonn)tag

Schneebedeckte Berge, karge Landschaften und farblose Wiesen. Trotzdem lohnt es sich, zu Ostern im Jahr 2015 einen Fotospaziergang zu machen.

GameStage@AEC

GameStage@AEC bietet eine Vernetzungsbasis für alle, die sich für Computerspiele interessieren. Vorträge von ExpertInnen, Präsentationen von Prototypen und natürlich das Selbstausprobieren von Spielen stehen auf dem Programm im Ars Electronica Center.

Postrutsche

So sieht sie aus, die Postrutsche im ehemaligen Post- und Paketverteilzentrum am Hauptbahnhof Linz. Das riesige Gebäude steht nun leer, da ein neues Zentrum außerhalb der Stadt errichtet wurde und die Post nun eher auf Lkws setzt als auf Züge. Von 3. bis 7. September 2015 findet hier das Ars Electronica Festival statt.