Aus der Kategorie Ars Electronica

L wie Leuchtbuchstaben

Noch steht es einsam und allein im Foyer, das große plüschige L in Blau. Im Sommer kann dann jeder seinen eigenen Leuchtbuchstaben für die voestalpine Klangwolke bauen.

Eine Wand voll mit Text

Sie ist dann doch rechtzeitig fertig geworden, eine Wand voll mit Text. Von den 1960er Jahren bis heute zeigt die Internet-Timeline wie es eigentlich dazu kommen konnte, dass wir jetzt so voll vernetzt sind.

Außer Kontrolle

Die erste Ausstellung, bei der ich erstmals auf der anderen Seite gestanden bin, wird öffentlich – und somit auch meine Texte, die auf sämtlichen Beschriftungstafeln und Wänden zu sehen sind. “Außer Kontrolle – Was das Netz über dich weiß” ist ab dem 19. April 2012 im Ars Electronica Center in Linz zugänglich.