Aus der Kategorie Natur

Sternenstaub

60 Sekunden in den Nachthimmel belichtet, ohne spezieller Nachführtechnik und direkt aus der Stadt. Mit einem leichten Hauch an Wolken. Faszinierend, dieser Sternenstaub.

Gelb geblümt

Wieder einmal mit dem Retroring der Kamera experimentiert, diesmal mit einer gelben Wiesenblume.

Malvorlage

Wer gerne Berge, Seen und Wälder malt und dann vielleicht noch glitzernde Wellen und Schwäne hineinzeichnet, der sollte sich das Bild mal genauer ansehen.

Oster(sonn)tag

Schneebedeckte Berge, karge Landschaften und farblose Wiesen. Trotzdem lohnt es sich, zu Ostern im Jahr 2015 einen Fotospaziergang zu machen.

Nebelgrenze

Bevor einem die Nebeldecke auf den Kopf fällt, empfiehlt es sich, selbst kleinere Bergspitzen zu erklimmen und sich das Nebelgrau von oben bei herrlichem Sonnenschein anzuschauen.

Nebel-Selfie

Die Sonne im Rücken, den Nebel im Sucher – und fertig ist das Nebel-Selfie.

Mondgesicht

Der große Vollmond in den letzten Tagen war auch in Linz kurz anzutreffen.

Wetterleuchten

Gewitterwolken sind immer wieder aufs Neue faszinierend. Das Fotografieren dabei ist jedoch mehr als ein Glücksspiel.

Ein See voller Farbabstufungen

Wie viel Farbstufen Wälder und Gewässer haben können, zeigt ein Spaziergang entlang des Almsees bei Grünau in Oberösterreich. Und da muss es nicht unbedingt sonnig sein, es kann auch etwas regnen.