Aus der Kategorie Videos

STARTS Prize

Der STARTS Prize sucht nach innovativen Projekten an der Schnittstelle von Wissenschaft, Technologie und Kunst.

Aktuelles Update

Ein Durchblättern des Programm-Magazins update, die Zeitschrift des Ars Electronica Center.

Linz ruft ISS

Fatima Pinto von der ESA fasst den Tag bei ESERO Austria im Ars Electronica Center zusammen, an dem SchülerInnen und LehrerInnen die Möglichkeit hatten live mit dem Astronauten Paolo Nespoli auf der Internationalen Raumstation ISS zu sprechen.

Geistertanz

SILK Fluegge präsentierte “Exorcising Unknown Art & Culture Ghosts” im Ars Electronica Center.

Ausflug nach Malta

Zwei Schülerinnen hatten die Chance, im Rahmen von u19 CREATE YOUR WORLD ihre Animation SchülerInnen auf Malta vorzustellen.

Die Uhr tickt

Es ist immer wieder spannend zu sehen, wie viel wenige Stunden vor der Eröffnung des Ars Electronica Festival geschieht.

Festivalprogramm

Gerfried Stocker, künstlerischer Leiter der Ars Electronica, zum Programm des Ars Electronica Festival 2017 am Rande einer Pressekonferenz.

POSTCITY-Lieferung

Im August füllt das Team der Ars Electronica die POSTCITY for das Ars Electronica Festival 2017 – diesmal kam eine Fuhr an Containern an.

Aoife van Linden Tol

Ein Kurzporträt der irischen Künstlerin Aoife Van Linden Tol – unterstützt von der ESA und dem Ars Electronica Futurelab erarbeitete sie ihr Projekt “Star Storm”, das sie beim Ars Electronica Festival 2017 präsentieren wird.

Medikling

Medienkünstlerin Yen Tzu Chang und Fraunhofer MEVIS veranstalteten einen Workshop im Ars Electronica Center, hier gibt’s Videoimpressionen.